Attribute der Schaltsymbole

Schaltsymbol mit einem Attribut

Schaltsymbole können mit Textbeschriftungen – Attributen – versehen werden. Attribute werden mit dem Link Attribute im unteren Bereich des Panels Eigenschaften erstellt (sie erscheinen nach Doppelklick auf das entsprechende Symbol).

Es wird ein Dialogfeld angezeigt, wo die Attributbezeichnung und der Attributwert sowie auch die Tatsache eingegeben werden, ob das Attribut in der Zeichnung sichtbar werden soll.

Die Attributbezeichnungen dürfen keine anderen Zeichen als Buchstaben und Zahlen enthalten und dürfen mit keiner Zahl anfangen. Es wird empfohlen, dass sie mit einem Großbuchstaben beginnen.

Attribute eines Schaltsymbols

Gruppenattribute

Damit die Attribute nicht für jedes Schaltsymbol einzeln eingegeben werden müssen, ermöglicht das Programm, sie für die Schaltsymbole vorzudefinieren, je nachdem zu welcher Gruppe diese gehören. Die Gruppenattribute werden mit dem Menüpunkt Datei – Bibliothek-Konfiguration eingegeben. Es erscheint das Dialogfeld Bibliothek der Schaltsymbole. Wählen Sie im linken Bereich eine Symbolgruppe aus. Geben Sie anschließend die Attribute im rechten Bereich ein.

Attribute einer Symbolgruppe

Sie können den Attributwert frei lassen, oder den am häufigsten verwendeten Wert eingeben. Jedem Schaltsymbol, das in eine Zeichnung eingefügt wird, werden Attribute ihrer Gruppe und aller übergeordneten Gruppen zugeordnet. Attribute, die Sie der Gruppe „ProfiCAD Library“ zuordnen, werden allen Schaltsymbolen zugeordnet.

Position der Symbolbeschriftungen

Sie können festlegen, dass Beschriftungen der neu eingefügten Symbole auf einer bestimmten Position angezeigt werden.

Das Verfahren:

  1. Fügen Sie ein Symbol in die Zeichnung ein.
  2. Verschieben Sie die Symbolbeschriftungen auf die gewünschten Positionen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie Beschriftungen speichern.