Datenfelder in Schriftfeldern

Für eine ordentliche Funktion der Schriftfelder enthält jedes Dokument Datenfelder. Die Datenfelder finden sich unter Programmeinstellung - Dokument - Datenfelder. Es ist möglich, eigene Werte beliebig festzulegen, die dann im Schriftfeld angezeigt werden, das in ein Dokument eingefügt wird.

Die Bezeichnungen von Positionen dürfen keine Leerzeichen enthalten.

Gemäß der Norm EN ISO 7200 (Juni 2008) sollte das Schriftfeld folgende Angaben enthalten:

Feldname Erklärung Empfohlene Zeichenanzahl Pflichtfeld?
Gesetzlicher Eigentümer Name des Dokumenteneigentümers, Firma oder Logo keine Angabe ja
Sachnummer Diese Nummer muss in der Firma des Eigentümers eindeutig sein. 16 ja
Änderungsindex Verschiedene Kombinationen von Buchstaben und Zahlen, die die Version einer Zeichnung kennzeichnen (AA, AB, A1, usw.) 2 nein
Ausgabedatum Datum der Freigabe des Dokuments für den Einsatz 10 ja
Blatt Blattnummer 4 ja
Anzahl der Blätter Anzahl der Blätter im Dokument insgesamt 4 nein
Sprachenzeichen Sprache - Code nach der Norm ISO 639 4 nein
Titel Benennung - sollte keine Abkürzungen enthalten 25 ja
Zusätzlicher Titel   25 nein
Verantwortliche Abteilung Name der organisatorischen Einheit oder ihre Abkürzung 10 nein
Technische Referenz Nennung eines Ansprechpartners, der die Kompetenz hat, bei Fragen Auskunft zu geben 20 nein
Genehmigende Person Name der Person, die das Dokument genehmigt hat 20 ja
Ersteller Name der Person, die das Dokument erstellt oder überarbeitet hat 20 ja
Dokumentenart Zweck des Dokuments angesichts seines Inhalts und seiner Ausführung 30 ja
Schlüsselwörter / Klassifikation Stichworte, die ein Wiederauffinden erleichtern keine Angabe nein
Dokumentenstatus Festgelegte Begriffe wie z.B. "in Bearbeitung", "genehmigt", "freigegeben", "zurückgezogen" usw. 20 nein
Seitenzahl Seitenzahl 4 nein
Seitenanzahl Seitenanzahl 4 nein
Papierformat z.B. A4 4 nein