DWG Datei Öffnen

Die Qualität der importierten Zeichnung hängt von vielen Faktoren ab, insbesondere von der Komplexität der Zeichnung und von der Software, mit der die Zeichnung erstellt wurde. Wir empfehlen Ihnen, diese Funktion vor dem Kauf der Software sorgfältig zu testen.

Das Programm unterstützt zwei Möglichkeiten zum Importieren aus DXF- und DWG-Formaten.

a) als Rastergrafik

Diese Option eignet sich für komplexe Zeichnungen. Die Datei wird in eine Bitmap konvertiert. Die importierte Zeichnung kann nicht mehr bearbeitet werden.

Das Verfahren:

  1. Rufen Sie den Menübefehl Einfügen - DXF oder DWG Datei auf. Wählen Sie die Option "Rastergrafik". Ein Dialogfeld wird angezeigt. Verwenden Sie die Schaltfläche öffnen, um eine DXF- oder DWG-Datei zu öffnen. Die Konversion dauert einige Sekunden. Dann wird eine Vorschau der Datei angezeigt.
  2. Fügen Sie die konvertierte Datei mit der Schaltfläche Einfügen in ihre Zeichnung ein.

    Mit der Schaltfläche Speichern können Sie das Dokument im PNG-Format speichern, Anpassungen in einem beliebigen Grafikprogramm vornehmen und es später mit dem Befehl Einfügen - Bild in die Zeichnung einfügen.

  3. Verwenden Sie die Maus, um die importierte Zeichnung auf die gewünschte Größe zu anzupassen.

b) als Vektorgrafik

Diese Option eignet sich für schematische Symbole oder einfache Zeichnungen. Die Datei wird in Grafikobjekte (Linien, Kurven, Kreise usw.) konvertiert.

Das Verfahren:

  1. Rufen Sie den Menübefehl Einfügen - DXF oder DWG Datei auf. Wählen Sie die Option "Vektorgrafik". Ein Dialogfeld wird angezeigt. Verwenden Sie die Schaltfläche öffnen, um eine DXF- oder DWG-Datei zu öffnen. Die Konversion dauert einige Sekunden. Dann wird eine Vorschau der Datei angezeigt.
  2. Fügen Sie die konvertierte Datei mit der Schaltfläche Einfügen in ihre Zeichnung ein.
  3. Verwenden Sie die Maus, um die importierte Zeichnung auf die gewünschte Größe anzupassen.
  4. Sie können die importierte Zeichnung in einzelne Grafikelemente zerlegen, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und den Menübefehl Zerlegen wählen.